8. Mai 2018

Ausleihen

Seit Juni 2018 können Lastenräder ver­schiedenen Typs an Stationen im Gallus, in Bockenheim und in Bornheim kostenlos geliehen werden. Ihr erhaltet dort die Schlüssel für die Räder und müsst sie dort auch wieder abgeben.

Bringt einen amtlichen Ausweis – zum Beispiel den Personalausweis – und die Buchungsbestätigung mit dem Codewort mit. Mit Hilfe der Unterlagen prüft die Station ob ihr berechtigt seid, das Lastenrad zu leihen.

Ihr könnt ein Lastenrad an höchstens zwei aufeinander folgenden Werktagen ausleihen (Werktage sind Montag bis Samstag) und das höchstens dreimal in einem Kalendermonat.

Geschlossene Tage wie z.B. der Sonntag oder ein Feiertag werden nicht gezählt! Wer also am Samstag ein Rad leiht, kann es bis einschließlich Montag buchen und nutzen.
Ihr könnt das Rad aber auch nur für Samstag buchen und es dann ebenfalls über das Wochenende nutzen. In diesem Fall müsst ihr aber das Rad am Montag gleich bei Öffnung der Station abgeben.
Denn es wird am Montag schon wieder von einer anderen Person gebucht und genutzt! So steht es möglichst vielen Nutzerinnen zur Verfügung. Die Räder können maximal sechs Wochen im voraus gebucht werden.

Die Station ist nicht für den Zustand des Lastenrads verant­wortlich und kontrolliert ihn auch nicht. Bitte meldet uns deshalb Schäden, die ihr am Fahrrad feststellt, an post@main-lastenrad.de.
Auch wir übernehmen keine Gewährleistung für seine Verkehrstauglichkeit. Prüft deshalb vor Fahrtbeginn immer die Fahr- und Verkehrstauglichkeit des Rads. Dazu gehört immer ein Test der Bremsen sowie die Überprüfung des Lichts.
Sollte das Lastenrad nicht verkehrstauglich sein, dürft ihr nicht damit fahren!

Damit die Räder repariert und gewartet werden können, sind wir auf Eure Geldspende angewiesen. An jeder Ausgabe-Station stehen dafür Spardosen in Form kleiner Lastenräder bereit.
Bitte spendet dort vor oder nach einer Fahrt mit dem Lastenrad.

Lasten-3-Rad – Standort U-Bahn-Station Leipziger Straße

Der Sperrgut-Transporter: Mit einer Zuladung von bis zu 100 kg und einer Lastenbox, die von vorn beladen und in der die Sitzbank umgeklappt werden kann, kriegst Du fast alles weg.
Hier buchen 02.01.19 - 31.03.19 WeinSocietät Leipziger Str. 42, 60487 Frankfurt am Main,
Hier buchen 01.04.19 - 30.11.19 WeinSocietät Leipziger Str. 42, 60487 Frankfurt am Main,

Lasten-2-Rad „Muli“ – Standort Begegnungszentrum Heddernheim

Das leichte und wendige "Muli" ist ideal für den schnellen Einkauf geeignet. Der zusammenklappbare Ladekorb vor der Lenkstange hat eine Zuladung von 50kg.
Hier buchen 26.02.19 - 12.04.19 Begegnungszentrum Heddernheim Aßlarer Str. 3, 60439 Frankfurt-Heddernheim,

Kargonrad

Das Kargon ist extrem wendig und handlich. Es ist mit einer 8-Gang Nabenschaltung ausgestattet, mit der du in Frankfurt jede Steigung bewältigen kannst. Auch die übrigen Komponenten können sich sehen lassen. Bei sorgsamen Umgang garantiert uns das eine lange Laufzeit. In der ansprechen gestalteten Transportbox haben wahlweise zwei Kinder Platz oder bei deinem Einkauf kannst du noch zwei Getränkekisten dazu packen.
Der Artikel kann derzeit nicht gebucht werden.

E-Lasten-3-Rad – Standort Mehrgenerationenhaus Gallus

Der Schwerlast-Transporter: Mit einer Zuladung von bis zu 100 kg und elektrischer Tretunterstützung bleibst Du mit keiner Ladung auf der Strecke.
Hier buchen 03.01.19 - 31.03.19 KiZ Gallus Idsteiner Str. 91, Eingang in der Kelkheimer Straße, 60326 Frankfurt am Main,
Hier buchen 01.04.19 - 30.11.19 KiZ Gallus Idsteiner Str. 91, Eingang in der Kelkheimer Straße, 60326 Frankfurt am Main,

E-Lasten-2-Rad – Standort U-Bahn-Station Bornheim Mitte

Der Leichte Flitzer: Mit einer Zuladung von maximal 70 kg und elektrischer Tretunterstützung kommst Du auch den steilsten Hang in Bornheim und Umgebung hoch.
Hier buchen 24.12.18 - 31.03.19 tegut Berger Str. 195, 60385 Frankfurt am Main,
Hier buchen 01.04.19 - 30.11.19 tegut Berger Str. 195, 60385 Frankfurt am Main,